2019

Schon zur Tradition geworden ist die jährliche Veranstaltung zum Tag des Gedenkens an die Opfer der Gewaltherrschaft unter den Nationalsozialisten (27. Januar). In diesem Jahr fand sie am Samstag, 26. Januar 2019, um 19:30 Uhr ihren Beginn in der Michael-Kapelle, in der eine ca. 20-min. Textcollage vorgetragen wurde. In ihr wurden von den Geschwister Scholl benutzte Hilfsmittel zum Erstellen der Flugblätter wie Bleistift, Schreibmaschine, Papier etc. "zum Sprechen gebracht". Anschließend gingen Vortragende und Besucher in die 400 m entfernt liegende Erlöserkirche am Markt, in der ab 20:00 Uhr Lieder und Texte von der Chorgemeinschaft cantus novus und Schüler(inne)n der Johannes-Brahms-Musikschule Detmold vorgetragen wurden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Chorgemeinschaft cantus novus